ADAC logo

Motorsport Club Sechshelden

Wir haben euer Interesse geweckt und ihr möchtet Mitglied im MSC Sechshelden werden? - Kein Problem!
Einfach den Antrag ausfüllen und an unseren 1. Vorsitzenden Heiko Weiß senden.

Wir freuen uns auf euch.

Herzlich Willkommen beim MSC-Sechshelden

Streckeninfo

Die Strecke ist aktuell nur für Mitglieder geöffnet.

Gäste können ab dem 06.04.2019 samstags von 14:00 bis 18:30 Uhr wieder bei uns trainieren.

Zufriedenheitsumfrage

Hallo zusammen,

in diesem kurzen Fragebogen, könnt ihr uns zeigen, wie zufrieden oder unzufrieden ihr mit der Strecke und dem Verein seid (egal ob ihr Gastfahrer seid, oder bereits Mitglied).
Ihr könnt auch Verbesserungsvorschläge oder Wünsche äußern.

Damit versuchen wir uns immer weiter zu verbessern, um für euch das Bestmögliche aus der Strecke herauszuholen.

Fragebogen

Den ausgefüllten Fragebogen könnt ihr dann einfach per E-Mail an info(at)msc-sechshelden(dot)com senden.

Vielen Dank im Voraus, für eure Zeit.

Bericht Jahreshauptversammlung 2019

Motocrosser tagen auf der Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des Motorsportclubs Sechshelden e.V. im ADAC  wird jährlich neu gewählt. Zu diesem Anlass wurden die Vereinsmitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen.

Als Begrüßung sprach traditionell der 1. Vorsitzende, Heiko Weiß, zu den Mitgliedern und berichtete zunächst über das vergangene Jahr.
Eine stetige Verbesserung der Strecke und Verschönerung des Vereinsgeländes hat sich der Verein in den letzten Jahren immer wieder auf die Agenda geschrieben. So wurde in 2018 die neue Bewässerungsanlage erweitert, sodass nun fast jeder Streckenabschnitt mit den automatischen Sprenklern abgedeckt wird. Ein neuer, großer Vorstartbereich wurde eingerichtet, in dem 40 Fahrer mit deren Helfern bequem auf ihre Rennläufe warten können. Des Weiteren hat man den Streckenverlauf gemäß den Bestimmungen des Deutschen Motorsport Bundes angepasst. Gleichzeitig wurde auch die Helferzone neu eingerichtet, um den Anforderungen von Fahrern und Helfern während der Rennen bestmöglich gerecht zu werden.
Die zwei Jugendtrainer, Marvin Dietermann und Jonas Oerter boten regelmäßige Jugendtrainings an und möchten dies auch in diesem Jahr wieder fortführen. „Motocross zum Anfassen“, ein Schnuppertag im Rahmen des Haigerer Ferienpasses, lockte im Sommer wieder zahlreiche Kinder in den alten Steinbruch.
Im August fand das jährliche Rennen, erstmalig in Zusammenarbeit mit dem ADAC Hessen-Thüringen statt. Hierbei wurden nahezu  200 Starter und 400 Zuschauer bei hochsommerlichen Wetterbedingungen empfangen.
Zum Jahresabschluss rundete ein 3-Stunden-Enduro die Saison ab, bei dem noch einmal über 70 Teilnehmer von Nah und Fern an den Start gingen.

In 2019 gastiert erstmals seit 2011 wieder der MX-Hessencup im ehemaligen Steinbruch. Beflügelt werden die hessischen Piloten von den Jugendklassen des NRW MX-Cups und dem DMV 2-Takt Cup.

Abschließend ging der Dank an die Helfer und Sponsoren, die für einen erfolgreichen Verein unabdingbar sind. „Leider können wir als Vorstand die anfallende Arbeit nicht allein bewältigen und dafür werdet ihr als Mitglieder dringend benötigt. Nicht nur Helfer werden gebraucht, auch Leute, die gerne Verantwortung übernehmen.“, so Weiß.

Beim nächsten Tagesordnungspunkt stellte Sportwart, Danny Pfeiler, die Erfolge der aktiven Vereinsfahrer vor. Hier sind vor allem Christopher Richter (Platz 1, Hobbyklasse Hessencup), Phil-Niklas Löb (Platz 1, Junior Challenge HTH-Cup), sowie Marvin Dietermann (Platz 2, MX 1 HTH-Cup) zu erwähnen. Die stärkste Dame im Verein, Saskia Weber, belegte sowohl beim Hessencup, als auch im ADAC HTH-Cup am Ende der Saison den dritten Gesamtrang.
Auch im zurückliegenden Jahr kämpften einige Fahrer mit Verletzungen. Jonathan Weiß konnte keine Meisterschaft beschreiten, da er sich schon vor eigentlichem Saisonbeginn schwerwiegende Blessuren zuzog. Danny Pfeiler hatte im Juli während eines Trainings in Sechshelden sehr großes Pech, welches mit anschließendem Hubschrauberflug seine Rennsaison beendete.
Mit einem Heimrennen in Sechshelden werden dieses Jahr wieder einige Fahrer im Hessencup angreifen und versuchen, den MSC als besten regionalen Verein küren zu können.

Die Kassenprüfer entlasteten reinen Gewissens den Vorstand und lobten die außerordentlich sauber geführten Bücher.

Die anstehenden Neuwahlen des Vorstandes erfolgten ausschließlich einstimmig mit folgenden Ergebnissen: 1. Vorsitzender - Heiko Weiß, 2. Vorsitzender - Thomas Dietermann, Kassierer - Heinz Oerter, Sportwart - Danny Pfeiler, Jugendwarte - Marvin Dietermann & Jonas Oerter, Streckenwarte - Thomas Dietermann, Marvin Dietermann & Danny Pfeiler, Pressewart - Danny Pfeiler, Internetverantwortlicher -  Danny Pfeiler, Schriftführerin - Romy Frenker, Beisitzer - Berthold Bietz, Frank Giersbach & neu dazu gestoßen Benjamin Koob.

Viele Mitglieder erweisen dem Verein seit langen Jahren Treue. Für 10 jährige Mitgliedschaft wurde die gesamte Familie Weiß geehrt, bestehend aus dem Vorsitzenden Heiko, seiner Frau Mirjam und den Kindern Lydia, Jonathan, Ann-Christin und Magdalena.
Weiterhin seit einer Dekade mit an Bord sind Merlin-Morton Moos, Jan Rössler, Sascha Stark und Julian Siebel, die jedoch nicht persönlich anwesend waren.
Zur 25-jährigen Mitgliedschaft wurde das ehemalige Vorstandsmitglied Nadine Kring beglückwünscht.
Seit mittlerweile drei Jahren zeigt der Verein seinen besonderen Dank den fleißigsten Helfern mit einer kleinen Geste. Arnt Steubing und Peter Müller haben sich diese Anerkennung im letzten Jahr redlich verdient.


Vorstand 2019 v.l.n.r.: Jonas Oerter, Benjamin Koob, Berthold Bietz, Danny Pfeiler, Heinz Oerter, Thomas Dietermann, Romy Frenker, Heiko Weiß, Marvin Dietermann


Ehrungen v.l.n.r.: Lydia Weiß, Heiko Weiß, Mirjam Weiß, Jonathan Weiß, Nadine Kring, Arnt Steubing

DMSB Startzulassung ersetzt die Vor-Ort-Lizenz

Ab der Saison 2018 (Stichtag: 1. Januar) ersetzt die digitale DMSB-Startzulassung die Vor-Ort-Lizenz (Tageslizenz).*
*Ausnahme: V-Lizenz im Motorradsport

So einfach geht es:

  • DMSB-App im App-Store oder bei Google Play herunterladen

  • Digitale Startzulassung einfach online über die App erwerben

  • oder unter www.mein.dmsb.de

  • Bei der Papierabnahme Startzulassung im Handy vorweisen – keine Papierkarte mehr notwendig

  • Günstiger, schneller und einfacher als die bisherige Vor-Ort-Lizenz

  • Zusätzlich: Alle wichtigen Dokumente und Infos zu Ihrer Disziplin immer dabei

Flyer zum Download

WhatsApp Gruppe

An alle Vereinsmitglieder:

Wer noch nicht in unserer MSC Sechshelden-WhatsApp Gruppe ist, kann sich bei Marvin Dietermann (0152 31 77 91 55) oder Danny Pfeiler (0160 36 37 142) melden. Ihr werdet dann hinzugefügt.
Hier werden immer aktuelle Neuigkeiten mitgeteilt.

Es werden jedoch nur Vereinsmitglieder aufgenommen. Alle Infos für Gäste werden weiterhin auf unserer Homepage und auf Facebook veröffentlicht.